HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

KANN ICH HEUTE EINEN ANBIETER SEHEN?

Bei Verletzungen oder plötzlichen Erkrankungen bemühen wir uns, Sie sofort zu sehen. Wir bitten Sie jedoch, im Voraus Termine für Routineuntersuchungen, Impfungen und chronische Erkrankungen zu vereinbaren. Um einen Termin zu vereinbaren, rufen Sie uns bitte unter 970-945-2840 an.

Was ist, wenn ich keine Versicherung habe?

  1. Aufgrund Ihres Einkommens und Ihrer Familiengröße können Sie Rabatte erhalten.
  2. Sie können Zahlungen im Laufe der Zeit vornehmen. In diesem Fall wird von Ihnen erwartet, dass Sie eine Anzahlung von $ 60.00 für Ihre Rechnung leisten.
  3. Wir können Ihnen helfen, eine Versicherung zu beantragen.

Klicken Sie hier, um Informationen zur finanziellen Unterstützung zu erhalten, Einschließlich unserer gleitende Gebührenskala.

WIE ERFORDERE ICH FÜR DISCOUNTED SERVICES?

Wenn Sie heute keinen Anbieter benötigen, können wir in Kürze einen Termin vereinbaren, um zu erfahren, ob Sie sich für das Colorado Indigent Care Program (CICP) qualifizieren. Hierbei handelt es sich um ein staatliches Programm, das medizinische Ausgaben für einkommensschwache Erwachsene bezahlt. Es hilft, Ihre Co-Pay-Zahlungen niedrig zu halten - in der Regel zwischen $ 15.00 und $ 40.00 - und kann bis zu drei Monate früherer Rechnungen bezahlen. Für Kinder und schwangere Frauen haben wir außerdem Zugang zu Health First Colorado (Colorado Medicaid) und Child Health Plan Plus (CHP +). Sie müssen mitbringen:

1) Mindestens eine Lohnzahlung aus dem Monat vor Ihrer Bewerbung

2) Ihre ursprüngliche Geburtsurkunde

3) Ihre Sozialversicherungskarte

4) Jede Schule ID, wenn Sie sie haben

SEHR WICHTIG - diese müssen Originaldokumente sein und keine Kopien sein.

Sie können sich auch für Rabatte auf Medikamente aus unserer hauseigenen Apotheke qualifizieren.

Es lohnt sich zu sehen, ob Sie sich für eines dieser Programme qualifizieren. Bitte wenden Sie sich an unsere Einschreibungsspezialisten unter 970-945-2840, um einen Termin zu vereinbaren und Bewerbungen zu erhalten.

Was ist, wenn ich heute nicht bezahlen kann?

Zum Zeitpunkt Ihrer Dienstleistung bitten wir Sie, Ihren Versicherungsbeitrag oder Ihre vereinbarte Ermäßigung oder eine $ 60.00-Anzahlung für einen Zahlungsplan zu zahlen. Wenn Sie sich qualifizieren, bieten wir auch ein 30-Tagesprogramm zur Selbstdeklaration an, um Ihre Zahlungen für die Akutversorgung zu begrenzen (für Dinge wie Verletzungen und plötzliche Erkrankungen; nicht für Routinebesuche oder Impfungen). Natürlich werden wir Sie immer zur Akutversorgung sehen, unabhängig von Ihrer Zahlungsfähigkeit.

AKZEPTIEREN SIE KREDITKARTEN?

Wir akzeptieren Visa, Master Card, American Express, Discover Karten und Debitkarten. Wir nehmen auch persönliche Schecks, Zahlungsanweisungen, Reiseschecks und Bargeld (nur persönlich, in Gesundheitszentren).

WELCHE VERSICHERUNGSPLÄNE BENÖTIGEN SIE UND WIE ÜBER MEDICARE UND MEDICAID?

Wir begrüßen die Patienten von Medicare und Health First Colorado (Colorado Medicaid) sowie die Versicherung von Aetna, Blue Cross Blue Shield von Anthem, Colorado Employment Benefit Trust (CEBT), Kindergesundheitsplan Plus (CHP +), Cigna, Choice Care-Humana, MMA, Private Gesundheitssysteme (PHCS), Regional Care Incorporated (RCI), Rocky Mountain Gesundheitspläne (RMHMO), TriWest / TRICARE und UnitedHealth Group.

WAS SIND MEINE DATENSCHUTZRECHTE?

Gesundheitsversicherung Portabilität und Accountability Act (HIPAA) Datenschutzerklärungen

Datenschutzhinweis Deutsch
Datenschutzhinweis Spanisch

Nur Sie oder Ihr persönlicher Vertreter haben das Recht, ohne Ihre schriftliche Erlaubnis auf Ihre Krankenakte zuzugreifen. Wenn Sie möchten, dass Ihre Krankenakte veröffentlicht wird, oder gewähren Sie den Mitarbeitern von Mountain Family die Erlaubnis, mündliche Gespräche mit einer anderen Person oder einem anderen Gesundheitsdienstleister zu führen Füllen Sie ein Formular zur Freigabe von privaten Gesundheitsdaten aus und senden Sie es mit einem Lichtbildausweis an die Health Records Management Abteilung. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie das ausgefüllte Formular ausfüllen können: Das ausgefüllte Formular an einem beliebigen Standort von Mountain Family abgeben, an 970-945-1055 senden, an Postfach 339, Glenwood Springs, CO 81602 oder an E-Mail senden elprice@qhndirect.org. (Bitte Klicken Sie hier für ein Autorisierungsformular in Spanisch.)

Mountain Family ist in der Lage, Ihre medizinischen Informationen ohne Ihre Erlaubnis für Abrechnungs- und Zahlungszwecke an Ihre Krankenkasse zu übermitteln. Wir sind auch in der Lage, Ihre medizinischen Unterlagen an einen anderen Gesundheitsdienstleister weiterzuleiten, den wir Ihnen empfohlen haben, oder in Notfallsituationen zu Behandlungszwecken. Für andere Ausnahmen, beziehen Sie sich bitte auf unsere Datenschutzerklärung (und hier auf Spanisch).

Mountain Family ist nicht in der Lage, Ihre medizinischen Unterlagen von Ihnen wegen Nichtbezahlung der erbrachten Dienstleistungen zurückzuhalten. Wir sind jedoch berechtigt, Ihnen einen angemessenen Betrag für die Reproduktion Ihrer medizinischen Unterlagen zu berechnen.

Sie haben das Recht, eine Korrektur oder Änderung Ihrer Krankenakte zu verlangen, wenn Sie der Meinung sind, dass ein Fehler vorliegt. Sie müssen jegliche Änderungen schriftlich an Elaena Price, Mountain Family Gesundheitszentren, Postfach 339, Glenwood Springs, CO 81602 senden. Sie können Ihre Änderungen auch schriftlich an 970-945-1055 oder per E-Mail senden elprice@qhndirect.org. Ihr Arzt und Ihr Team werden Sie überprüfen und Sie benachrichtigen, wenn die Änderung genehmigt wird. Ihr Arzt hat das Recht, Ihre Anfrage abzulehnen.

WIE KÖNNEN HISPANISCHE MENSCHEN HIER TEILNEHMEN?

Mountain Family Health Centers wurde kürzlich als Hispanic Advocacy Center of Excellence, eine neue Version von NACHCs, anerkannt Advocacy Center of Excellence (AS). Dies ist eine Initiative zur Institutionalisierung des Engagements der Basis in Gesundheitszentren, indem hispanische Patienten und Gemeindemitglieder in die Interessenvertretung eingebunden werden, wodurch sie eine Rolle in der Bewegung des Gesundheitszentrums erhalten.

Unser Ziel ist es, alle Kulturen und Demografien zu berücksichtigen. Die Einstufung als HACE ist ein Beweis für unser Bestreben, Unterrichtsmaterialien auf Englisch und Spanisch bereitzustellen, um sicherzustellen, dass unsere Botschaft so viele unserer Patienten wie möglich erreicht. Wir ermutigen die Menschen, sich im Advocacy-Netzwerk (http://www.hcadvocacy.org/ or http://www.hcadvocacy.org/defensor) Wichtige Neuigkeiten zu politischen Themen sowie einfache Methoden zur Kontaktaufnahme mit lokalen und staatlichen Gesetzgebern zu wichtigen Themen.

Wir haben eine Advocacy Task Force, die sich aus Mitarbeitern und Gemeindepartnern zusammensetzt, die sich einmal im Monat treffen, um aktuelle Probleme zu besprechen, mit denen Bergfamilien und kommunale Gesundheitszentren im ganzen Land konfrontiert sind. Jeder, der an der Advocacy Task Force teilnehmen möchte, kann sich an Advocacy Coordinator Danyelle Rigli unter wenden drigli@mountainfamily.org.

UNSERE Mission

Wir bieten eine qualitativ hochwertige, integrierte medizinische Grundversorgung, Verhaltenstherapie und zahnärztliche Versorgung in den von uns betreuten Gemeinden unter besonderer Berücksichtigung der medizinisch unterversorgten Menschen, unabhängig von ihrer Zahlungsfähigkeit.


+970-945-2840
kontakt@mountainfamily.org
(nur allgemeine Fragen)
1905 Blake Avenue, Suite 101
Glenwood Springs, CO 81601