GWS3662Jenny-1200x784.jpg

Unsere Familie kümmert sich um Ihre - COVID-19

6. April 2020 von Dylan Lewis
Liebe Patienten & Partner,

Unsere Gemeinden an der Westküste brauchen uns mehr denn je und wir stehen an vorderster Front. Wir sind zusammen dabei und Mountain Family ist hier, um zu helfen.

Nachdem ich an der University of Pennsylvania studiert hatte, um eine zertifizierte Hebammenschwester zu werden, und an der University of Colorado, um eine Familienkrankenschwester zu werden, hätte ich nie gedacht, dass ich einer Pandemie wie COVID-19 ausgesetzt sein würde. Nachdem ich in den letzten 20 Jahren in den Mountain Family Health Centers gearbeitet habe, habe ich aus erster Hand miterlebt, wie sich unsere Mitarbeiter unserer Mission und jetzt dem Kampf gegen das Coronavirus verschrieben haben.

Wir bieten eine qualitativ hochwertige, integrierte medizinische Grundversorgung, Verhaltens- und Zahngesundheitsversorgung unter besonderer Berücksichtigung der medizinisch unterversorgten Menschen, unabhängig von ihrer Zahlungsfähigkeit. Wir haben kürzlich über 21,000 Patienten in den Landkreisen Pitkin, Garfield und Eagle betreut, um die Sicherheit unserer Patienten und unserer Mitarbeiter zu gewährleisten, und sind auf Telemedizin umgestiegen.

Durch Telemedizinkönnen wir weiterhin medizinische Grundversorgung auf eine Weise anbieten, die das Risiko einer Übertragung von COVID-19 verringert. Auf diese Weise kann ein Patient einen Anbieter - einen Arzt, einen Arzthelfer oder einen Krankenpfleger - bequem von zu Hause aus sehen und mit ihm sprechen. Rufen Sie Mountain Family unter der Nummer 970-945-2840 an, um einen Telemedizin-Termin mit Ihrem Arzt, Verhaltensmediziner oder Zahnarzt zu vereinbaren.

Und um uns zu helfen, so viele Menschen wie möglich vor dem Erwerb von COVID-19 zu schützen und diejenigen zu unterstützen, die sich vom Coronavirus erholen, werden Sie bitte ein Geschenk machen Sie tun?

Jedes Geschenk hilft. Ihre Spende hilft Mountain Family dabei, eine Vielzahl von sich entwickelnden Bedürfnissen im Zusammenhang mit COVID-19 zu erfüllen, von der Anschaffung von mehr persönlicher Schutzausrüstung über die Erhöhung unserer Telemedizinbesuche im Bereich der medizinischen und psychischen Gesundheit bis hin zur Verbesserung der proaktiven Kontaktaufnahme mit unseren Patienten per Telefon.

Mit Telemedizin können Patienten per Video-Chat und / oder Telefon mit Anbietern medizinischer oder psychischer Gesundheit sprechen. Wir untersuchen die Symptome der oberen Atemwege für das Coronavirus entweder telefonisch oder per Video und überweisen Patienten bei Bedarf an eine der Atemkliniken zum Testen. Für ausgewählte Patienten führen wir in unseren Kliniken in Basalt, Glenwood Springs, Rifle und Edwards auch Besuche am Straßenrand durch, bei denen die Patienten in Autos oder in einem Zelt behandelt werden.

Nach dem Screening auf Symptome der oberen Atemwege haben wir das Potenzial, Patienten in die Klinik zu bringen. Auf diese Weise können wir notwendige Grundversorgungsleistungen wie einen Kindercheck unter 2 Jahren für Impfungen erbringen. Wir wollen die Kliniken zu einem sicheren Ort für Patienten machen und das Übertragungsrisiko verringern.

Ich wollte eine bewegende Geschichte über einen meiner letzten Besuche in der Telemedizin erzählen. David, ein Einwohner von Roaring Fork, der 38 Jahre alt ist, lebt zu Hause bei seinen Eltern, die beide positiv für COVID-19 sind. Als ich ihn und seine Mutter auf dem Videobildschirm besuchte, konnte ich feststellen, dass sich David besserte. Ich ermutigte David zu essen und zu trinken, um sich von dem Coronavirus zu erholen, das er wahrscheinlich hat. David aß zum ersten Mal seit Tagen ein Sandwich, trank etwas Flüssigkeit und lächelte. Nach meinen Worten an ihn sagte seine Mutter, er habe seit Tagen nicht mehr gelächelt! Die Schönheit dieses Besuchs liegt mir am Herzen, als ich sehe, wie David die ersten Schritte zur Genesung unternimmt.

Gemeinsam werden wir diese außergewöhnliche Zeit überstehen und unsere Gemeinschaften einzeln stärken. Vielen Dank für unsere Partnerschaft und Ihre Großzügigkeit.

Mit freundlichen Grüßen,
Jenny Lang

Mountain Family Health Centers ist ein gemeinnütziges, staatlich qualifiziertes Gesundheitszentrum gemäß 501 (c) (3)

UNSER AUFTRAG

Wir bieten eine qualitativ hochwertige, integrierte medizinische Grundversorgung, Verhaltenstherapie und zahnärztliche Versorgung in den von uns betreuten Gemeinden unter besonderer Berücksichtigung der medizinisch unterversorgten Menschen, unabhängig von ihrer Zahlungsfähigkeit.


970-945-2840
kontakt@mountainfamily.org
(nur allgemeine Fragen)
1905 Blake Avenue, Suite 101
Glenwood Springs, CO 81601