Rifle3997-1200x808.jpg

Die Roaring Fork Schools und Mountain Family Health Centers (MFHC) arbeiten zusammen, um im Herbst dieses Jahres ein schulbasiertes Gesundheitszentrum an der Glenwood Springs High School zu eröffnen.

"Wir möchten, dass jeder Student Zugang zu erschwinglichen, umfassenden und integrierten Gesundheitsdiensten hat, unabhängig von seinem rechtlichen Status, seinen familiären Umständen, seinem Wohnort oder seinen wirtschaftlichen Mitteln", sagte Superintendent Rob Stein. "Die Eröffnung eines schulbasierten Gesundheitszentrums für unsere Schulgemeinschaft in Glenwood wird ein großer Schritt sein, um diese Vision zu verwirklichen."

Derzeit ist Glenwood Springs die einzige Gemeinde innerhalb der Roaring Fork Schools ohne ein schulbasiertes Gesundheitszentrum. Während des Schuljahres 2018-19 haben die Roaring Fork Schools mit der Colorado Association for School-Based Health Care einen Vertrag über die Durchführung einer Bewertung des Gesundheitsbedarfs in der Gemeinde abgeschlossen und festgestellt, dass es in Glenwood Springs eine große Lücke im Gesundheitswesen und einen erhöhten Bedarf an Jugendlichen gibt Gesundheitsvorsorge. Das neue schulbasierte Gesundheitszentrum befindet sich in zentraler Lage in der Glenwood Springs High School.

"Wir wissen, dass Jugendliche im Allgemeinen mehr Gesundheitsdienste benötigen als jüngere Kinder, und dass unsere Schüler mit dem höchsten Risiko noch mehr in Not sind", sagte Stein. "Indem wir Gesundheitsdienste in der Schule anbieten, in denen unsere Schüler diese Dienste bereits an fünf Tagen in der Woche am dringendsten benötigen, beseitigen wir eine kritische Barriere, um sicherzustellen, dass unsere Schüler die Pflege erhalten, die sie benötigen."

Nach einem gründlichen Planungsprozess trafen sich die Roaring Fork Schools mit jedem potenziellen Sponsor, um die Kapazität und das Interesse an der Übernahme dieser Arbeit zu ermitteln. Es bestand Konsens darüber, dass die Mountain Family Health Centers am besten geeignet sind, das neue schulbasierte Gesundheitszentrum in Glenwood Springs sowie die bestehenden Zentren in den anderen Gemeinden zu betreiben.

"Mountain Family Health Centers haben starke Wurzeln in unseren Gemeinden und sind bereits das Gesundheitsheim für viele unserer Familien, darunter 21,000 Menschen in den Grafschaften Garfield, Eagle und Pitkin", sagte Stein. "Sie haben auch eine nachgewiesene Erfolgsbilanz von schulbasierten Kliniken mit medizinischen, zahnmedizinischen und Verhaltensanbietern."

Die Mountain Family Health Centers wurden unter anderem von der Colorado Health Foundation, der Delta Dental Foundation, dem Garfield County und der Stadt Glenwood Springs finanziert, um das Kapital und die Betriebskosten für das schulbasierte Gesundheitszentrum in Glenwood Springs zu unterstützen.

"Wir freuen uns sehr, mit der Roaring Fork School zusammenzuarbeiten, um den Zugang zu erschwinglicher medizinischer, zahnmedizinischer und verhaltensbezogener Gesundheitsversorgung für Studenten im gesamten Roaring Fork Valley zu erweitern", sagte Ross Brooks, CEO von MFHC.

Weitere Informationen zu Mountain Family Health Centers finden Sie unter www.mountainfamily.org.

11 / Aug / 2020
WEB-MFHC-Logo.jpg

Seit Februar 2020 ist das schulbasierte Gesundheitszentrum von Avon in Mountain Family als patientenzentriertes medizinisches Heim (PCMH) akkreditiert. Diese Zertifizierung stammt vom Nationalen Komitee für Qualitätssicherung (NCQA). Das PCMH-Programm betont die Nutzung der teambasierten Versorgung, um die Fragmentierung innerhalb des Gesundheitssystems zu verringern. Untersuchungen zeigen, dass der Aufbau positiver Beziehungen zwischen Patienten und ihren Pflegeteams mit größerer Wahrscheinlichkeit zu besseren Gesundheitsergebnissen führt. Der PCMH-Status wird an Organisationen vergeben, die den Patienten identifizieren und in den Mittelpunkt der Versorgung stellen, um dies zu erreichen. Von PCMH anerkannte Organisationen haben nicht nur mit größerer Wahrscheinlichkeit bessere Patientenerfahrungen, sondern zeigen auch eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit und niedrigere Gesamtkosten für die Gesundheitsversorgung.

Das Gesundheitszentrum, das sich innerhalb der Mauern der Avon-Grundschule befindet, musste strenge Kriterien erfüllen, die unsere Kommunikations- und Koordinierungsbemühungen demonstrieren, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der Patienten erfüllt werden. Die Mitarbeiter des Gesundheitszentrums zeigten Leidenschaft und den Drang, Änderungen und Anpassungen in ihren Arbeitsabläufen vorzunehmen, um den Bedürfnissen unserer Bevölkerung besser gerecht zu werden. Avon schließt sich nun unseren Standorten in Glenwood Springs, Basalt, Rifle und Edwards an, um diese Anerkennung zu erhalten. Wir möchten allen Mitarbeitern hier bei Mountain Family für ihre Bemühungen danken, unseren Patienten die bestmögliche Versorgung zu bieten. Und insbesondere unseren Patienten danken wir Ihnen für Ihre ständige Unterstützung, um sicherzustellen, dass Ihre Stimme gehört wird, und für die Wahl von Mountain Family als Ihrem Gesundheitsdienstleister.

11 / Aug / 2020
Laine-Morgan-2019.jpg

Nominiert von Barb Corcoran

„Ich würde gerne Laine nominieren. Diesen Monat hatte ich drei Patienten mit chronischen psychischen Erkrankungen, die seit geraumer Zeit Probleme hatten und dank Laine (und ihrer eigenen harten Arbeit) endlich Stimmungsstabilität fanden. Diese Stabilität beinhaltete die Linderung von Paranoia, lähmende Depressionen und Selbstmordgedanken, ständige Hörwahnvorstellungen und Zwangsstörungen. Laine ist geduldig, respektvoll, nachdenklich und hört auf ihre Ideen, wie die Dinge laufen. Ich habe das Gefühl, dass Laine uns allen hilft, bessere Anbieter zu werden und unsere Patienten, die mit psychischen Erkrankungen zu kämpfen haben, mit Mitgefühl und Respekt zu unterstützen. Yay Laine! "

Nominiert von Sara Jacobs

„Ein Patient kam zu einem Arzttermin herein. Ich hatte sie seit über einem Jahr nicht mehr zur BH-Therapie gesehen, also ging ich hinein, um Hallo zu sagen. Dies ist eine Patientin, die ich mehrere Sitzungen lang gesehen habe, und sie kämpfte mit Angstzuständen und schlechter Laune und rief manchmal fast in die Krise. Dies war, bevor Laine bei MFHC war, und wir hatten Mühe, diesen Patienten mit einer angemessenen psychiatrischen Versorgung zu verbinden. Schneller Vorlauf zu dieser Woche: Obwohl sie die Therapie nicht fortsetzte, sah der Arzt Laine im vergangenen Jahr mehrmals und sagte mir, dass sie sich „emotional stabil“ gefühlt habe - auch wenn sie mit Nackenschmerzen zu tun hatte, die sie hereingebracht hatten für den Arzttermin. "

11 / Aug / 2020
Matthew-King.-MA-Behavioral-Health-Provider3.jpg

Nominiert von: Oyen Hoffman

„Ich möchte Matthew King für den Mariposa Award dieses Monats nominieren. Matthew ist ein hervorragender Kliniker mit verrückten Fähigkeiten, solider klinischer Intuition und bösen Klugheiten. Matthew sieht regelmäßig 8 bis 10 Patienten pro Tag, von denen einige für 1-stündige Psychotherapie-Sitzungen vorgesehen sind. Dies ist eine tiefgreifende mentale und emotionale Ausdauer, der viele Anbieter von Verhaltensgesundheit nicht standhalten können. Matthew hat eine echte Liebe für das, was er tut, und den tiefen Wunsch, den Patienten zu helfen, denen er hier jeden Tag dient. Matthews Patienten kommen zu ihm zurück, weil er einfach so gut ist, seinen Zeitplan voll hält und seine Patienten glücklich, gesund und erfüllt sind. Matthew ist ein wunderbarer Vater für seinen Sohn, während er ein aktiver und engagierter Partner für seinen Lebensgefährten ist, was ihn zum Treibstoff für seine harte Arbeit und seine ständigen Bemühungen macht, besser zu werden. Matthew ist bestrebt, mit seinem Team in unseren Basalt- und Glenwood-Kliniken gut zusammenzuarbeiten, und möchte, dass seine Teamkollegen so glücklich und gesund wie möglich sind. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Matthews brillanten Sinn für Humor nicht erwähne, immer danach strebe zu lachen und andere (oder nur sich selbst) mit witzigem Humor zum Lachen zu bringen, den fast niemand bekommt. Gerne nenne ich Matthew meinen Teamkollegen und Freund. Es ist eine meiner Ehren, Teil von Matthews beruflicher Reise hier bei MFHC zu sein. Ich möchte alle ermutigen, sich einen Moment Zeit zu nehmen und Matthew für seine aufrichtige Freundlichkeit und seinen Dienst an uns, unserer Gemeinde und den Patienten, denen wir alle gemeinsam dienen, zu danken. Mit meiner aufrichtigen Dankbarkeit. "

11 / Aug / 2020
dr-matt-percy.jpg

von Dr. Matt Percy

Anlässlich meiner 35. Reise um die Sonne habe ich mich für eine Meeräsche entschieden! Ich weiß, dass Meeräsche großartige Gesprächsstarter sind, und ich dachte mir, ich sollte diese Gespräche für immer nutzen. Ich weiß auch, dass es starke Gefühle sowohl für als auch gegen Meeräsche gibt (ich bin offensichtlich im "Pro" -Lager). Nach alledem freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich mit meiner Meeräsche Geld für Mountain Family Health Centers sammeln werde, eine Organisation, für die ich stolz bin zu arbeiten. Unsere Mission ist es, in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, eine qualitativ hochwertige, integrierte medizinische Grundversorgung, Verhaltens- und Zahngesundheitsversorgung bereitzustellen, wobei die medizinisch unterversorgten Menschen unabhängig von ihrer Zahlungsfähigkeit besonders berücksichtigt werden. Ihre Spende wird unserer Mission helfen und auch dazu beitragen, die Kapitalkampagne für unsere neue Klinik in Basalt, CO, abzuschließen. Weitere Informationen zu Mountain Family unter:
https://www.mountainfamily.org/

Hier kommen Sie ins Spiel. Wenn Sie auf beiden Seiten der Meeräsche-Frage starke Gefühle haben, können Sie mit Ihrer Spende abstimmen, um zu kontrollieren, wie lange ich sie aufbewahre! Ich plane derzeit, die Meeräsche vom 1. März bis 1. Mai zu behalten, aber Sie können die Nadel am Enddatum bewegen. Ende März werde ich den Geldbetrag für die Aufbewahrung der Meeräsche und den Betrag für das Schneiden zusammenzählen. Für jeden prozentualen Unterschied der Spenden werde ich entweder einen Tag länger behalten oder einen Tag früher kürzen. Wenn zum Beispiel 10% mehr im Pro-Meeräsche-Lager gespendet werden, behalte ich es 10 Tage länger (Daumen drücken, es geht so!)

Wenn Sie möchten, dass Ihre Stimme dazu beiträgt, die Meeräsche länger zu halten, verwenden Sie diesen Link, um zu spenden:
https://fundly.com/keep-the-mullet-for-mountain-family-heal…

Wenn Sie möchten, dass ich es so schnell wie möglich schneide, verwenden Sie diesen Link:
https://fundly.com/cut-the-mullet-for-mountain-family-healt…

Vielen Dank für Ihre Überlegung und lassen Sie die Spiele beginnen!
-Matt

PS
Bitte beachten Sie: Fundly nimmt einen kleinen Teil der Spende. Wenn Ihnen die Meeräsche auf die eine oder andere Weise egal ist und Sie nur für diesen großartigen Zweck spenden möchten, würde ich empfehlen, direkt über die oben aufgeführte Website der Bergfamilie zu spenden, indem Sie auf den Spenden-Button im oberen Band klicken.

11 / Aug / 2020
Karyn-Anderson.jpg

Geschichte mit freundlicher Genehmigung von Valley Life for All https://valleylifeforall.org/voiceability-blog

Treffen Sie Karyn ReNae Anderson, eine Pflegekraft, eine unglaubliche Köchin, Führungskraft für Blinde und Mitarbeiterin bei Caregiver Connections. Sie ist auch sehbehindert, aber das hindert sie nicht daran, eine Community-Ikone zu sein. Ihre Stimme wird dich verändern.

Mein Name ist Karyn ReNae Anderson und ich habe die Herausforderung, sehbehindert zu sein. Ich bin völlig blind; Ich wurde nicht so geboren. Ich war Künstler, bevor ich mein Augenlicht verlor. Ich war Grafikdesigner. Ich liebte es Kunst zu machen und als ich 27 Jahre alt war, verlor ich mein Augenlicht aufgrund einiger Komplikationen mit Medikamenten. Zu dieser Zeit wusste ich nicht, was ich tun würde. Jetzt arbeite ich für Caregiver Companions.

In Schritten Wendy Miller, Präsidentin des Verwaltungsrates von Caregiver Companions. Sie nahm dass Sprung, der, an dem sie an Karyn ReNae's Herausforderung vorbei schaute. Wendy betrachtete Karyn ReNae's Leidenschaft, Persönlichkeit, Vision für Caregiver Companions, die Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen, und ihre positive Energie. Wendy vertraute auf Karyn ReNae's Fähigkeiten.

Karyn ReNae erkennt, dass Blindheit einige Herausforderungen mit sich gebracht hat, die sie dazu veranlassen, die Dinge ein wenig anders zu machen. Dies hindert sie nicht daran, in zahlreichen Komitees im gesamten Landkreis und in der Region zu arbeiten. Karyn ReNae hat viele Führungsrollen in einer Vielzahl von Organisationen inne.

Ihr Leben ist so wie das aller anderen. „Ich habe meinen Mann geheiratet, nachdem ich mein Augenlicht verloren hatte und wir einige Jahre Pflegeeltern in Colorado Springs waren. Wir haben unseren einen Sohn adoptiert, der jetzt 18 ist. Ich liebe es, mit Kindern zu arbeiten. Ich liebe es, mit Kindern zusammen zu sein. Ich liebe Wandern und Schwimmen und ich koche und häkele. Ich mache einfach alle Dinge, die jeder andere machen würde. Ich mache es einfach, weil ich es liebe. Es gibt nichts, was ich nicht tun kann, wenn ich es nicht tue.

Blind zu sein, eine Sache, die mich wirklich frustriert, ist, dass die Leute denken, Blindheit sei mit Dummheit verbunden, dass ich nichts weiß. Sie denken auch, ich sei taub und sie werden schreien, wenn sie etwas wollen. Akzeptiere mich einfach so wie ich bin, weil ich verdammt gut bin. Ich bin eine coole Person. " Wendy glaubt an Karyn ReNae, weil sie sie als ganze Person sieht.
11 / Aug / 2020
Casey-Aguirre-DO.jpg

„Ich hatte kürzlich einen Fall, in dem Casey vorbildliche Lehrfähigkeiten zeigte. Er hatte 2 MAs, eine Krankenschwester und mich alle im Raum, um ihm beim Heften einer Wunde zuzusehen. Er gab dem Patienten das Gefühl, sich wirklich wohl zu fühlen, und jeder musste Fragen stellen. Es war ein großartiges Lernumfeld und eine großartige Patientenversorgung. “-Dr. Chris Tonozzi

„Casey war ein großartiger Lehrer, seitdem er 2011 mein betreuender Assistent war, als ich noch ein kleines Baby war. Er wird eine großartige Ergänzung zu unserem von der Personalabteilung geförderten Arzt-Mentor-Programm sein, und ich bin gespannt, wie das Personal während der Arbeit wächst mit ihm. "-Dr. Anneliese Heckert

11 / Aug / 2020
Kaitlyn-McGovern-Qualitätsspezialist.jpg

„Nach den Worten von Urban Dictionary ist Kaitlyn wirklich bemerkenswert. Sie ist selbstlos und fürsorglich, wie ihre Entschlossenheit und Bereitschaft zeigt, die Extrameile zu gehen. “

Ich glaube, dass Urban Dictionary unser Kaitlyn genau kannte. Sie ist vor einem Jahr unserer Gebirgsfamilie beigetreten und hat es geschafft, ein wahres Mariposa-Beispiel zu werden. Sie können sie immer mit einem Lächeln finden und nach Wegen suchen, um das Leben unserer Patienten und Mitarbeiter zu verbessern. Egal bei welcher Aufgabe, sie ist bereit zu helfen. Ich bin immer wieder beeindruckt von ihrem großen Wissen und ihrem Eifer, voranzukommen.

Erst kürzlich hat HR ein Projekt gestartet, das zusätzliche Arbeit von unserer Qualitätsabteilung erfordern würde. Ohne zu zögern, bewegte Kaitlyn die Dinge, um uns entgegenzukommen. Als wir das Projekt begannen, tat sie etwas, das Millionen wert ist. Sie „hörte zu“. Sie erlaubte mir, meine Bedürfnisse und meinen Plan auszudrücken und wartete dann darauf, dass ich sie fragte, was sie dachte. Diese kleine Geste sorgte für einen reibungslosen Ablauf des gesamten Prozesses. Ich bin unglaublich dankbar für sie.

Aus diesen und vielen weiteren Gründen sollte Kaitlyn der Mariposa-Preisträger sein. ”-Devon Spaulding

„Sie arbeitet unermüdlich daran, dass wir alle unsere Daten und Maßnahmen vor Ort haben. Sie ist auch großartig darin, Workflow-Maps aus einer Vielzahl von Listen und Dokumentationen zu erstellen. Ihre Energie, ihre Freundlichkeit und ihre Geduld sind unglaublich. Ich bin dankbar, sie hier bei MFHC zu haben und für ihre harte Arbeit. ist immer bereit zu helfen und ich bin sehr dankbar für ihre Bemühungen. Ich unterstütze diese Nominierung von ganzem Herzen. “- Siouxanne Mease

11 / Aug / 2020

Wo Menschen geboren werden, aufwachsen, leben, arbeiten und altern, wirkt sich dies in hohem Maße auf die Gesundheit eines Menschen aus. Die lokalen Gemeinschaften und die gemeinnützigen Organisationen, die ihnen dienen, kennen die Hürden für eine ausgewogene Mundgesundheit und haben auch die innovativsten Ideen, wie sie diese Hürden überwinden können. Aus diesem Grund verfolgen wir einen zuhörenden Ansatz und fordern Organisationen auf, Unterschiede in der Mundgesundheit in ihren lokalen Gemeinschaften darzulegen und Strategien vorzuschlagen, um diese durch unseren offenen Finanzierungsprozess anzugehen. Im Jahr 2019 teilten 74 Bewerber ihre Ideen. Wir haben im Rahmen des Wettbewerbs mit jedem von ihnen ein Gespräch geführt.

Wir sind stolz darauf, unsere Partnerschaft mit bekannt zu geben 31 gemeinnützige Organisationen in Colorado, die über einen Zeitraum von drei Jahren 3.5 Millionen US-Dollar bereitstellen zur Verbesserung der Mundgesundheit in der Gemeinschaft. Diese Partner haben Lösungen identifiziert, die sich an den Schwerpunkten von DDCOF orientieren: Zugang zur Mundgesundheitspflege, Prävention von Karies und Stärkung der Zusammenhang zwischen Mundgesundheit und Gesamtgesundheit.

Unsere Bemühungen zur Förderung der Mundgesundheitsgerechtigkeit wären ohne die Mittelbindung von nicht möglich Delta Dental aus Colorado. Die Anfragen, die wir erhalten haben, helfen uns, die lokalen Bedürfnisse zu verstehen und neue Partner zu finden, um gemeindenahe Lösungen zu erzielen. Die Zunahme der Anträge um 21% bestätigt unsere Rolle als einziger engagierter Geldgeber für Mundgesundheit in Colorado. Die Menschen, die wissen, was eine Gemeinschaft zum Gedeihen bringt, sind die Menschen, die Teil davon sind. Wir freuen uns darauf, 2019 mit offenen Stipendiaten zusammenzuarbeiten, um die Mundgesundheit in ganz Colorado zu fördern. Denn wenn wir das gehen extra meile für jedes lächelnWir steigern das Wohl aller Coloradans.
11 / Aug / 2020

„Susan hat ein kleines Kind gesehen, das während einer Untersuchung eines gesunden Kindes schreckliche Karies hatte. Dank unseres CO-MDI-Programms war sie in der Lage, Charlie zum Besuch zu bringen und gesehen zu werden. Charlie wiederum konnte das Kind gleichzeitig sehen und mit der Behandlung für die Karies beginnen. Sie war in der Lage, das Hohlraumverzögerungsmittel aufzutragen und das Wachstum des Hohlraums zu verzögern. Susan und Charlie haben wirklich einen Unterschied in der Gesundheit des Kindes bewirkt, sowohl im medizinischen als auch im zahnmedizinischen Bereich. “-Jenny Lang-Burns

11 / Aug / 2020
Mountain Family Health Centers ist ein gemeinnütziges, staatlich qualifiziertes Gesundheitszentrum gemäß 501 (c) (3)

UNSER AUFTRAG

Wir bieten eine qualitativ hochwertige, integrierte medizinische Grundversorgung, Verhaltenstherapie und zahnärztliche Versorgung in den von uns betreuten Gemeinden unter besonderer Berücksichtigung der medizinisch unterversorgten Menschen, unabhängig von ihrer Zahlungsfähigkeit.


970-945-2840
kontakt@mountainfamily.org
(nur allgemeine Fragen)
1905 Blake Avenue, Suite 101
Glenwood Springs, CO 81601